Weissenburg i. Bay. – 20039

Das Parkhaus wurde in Stahlverbundbauweise erstellt und ist das erste Parkhaus mit einer kathodischen Korrosionsschutzanlage in Deutschland. Die Untersuchungen, das Konzept und der Einbau der KKS-Anlage begannen im Jahr 2002 mit einer Nutzungsdauervorgabe von 15 Jahren. Nach 18-jährigem Betrieb ist die Anlage überprüft worden und wird sukzessive mit dem neusten Stand der Technik leicht überholt, um weitere 18 Jahre Nutzungsdauer zu ermöglichen.